Loading...

Dipl.-Ing. Sascha Ehlers

Bau- und Energieberater

Dipl.-Ing. Sascha Ehlers hat als Ingenieur die Zulassung für folgende Fördermittel:

Bafa-ZulassungKfW-Zulassung


Adresse: Georg-Wilhelm-Str. 240c, 21107 Hamburg

Telefon : 040 / 771 87 852
Telefax: 040 / 771 87 853

Mobil: 0173 / 635 09 16

E-Mail: sascha.ehlers@bau-und-energieberater.de
Homepage: www.bau-und-energieberater.de

  • Übersichtskarte
  • Büroprofil
  • Spezielle Leistungen
  • Info-Text
  • Kontaktformular

Leistungen

  • Beratung bei Altbausanierung
  • Energieberatung mit BAFA-Zuschuss
  • Energieberatung ohne BAFA-Zuschuss
  • Projektierung für Neubau / Niedrigenergiehäuser
  • KfW-Fördergeldnachweis, speziell Effizienzhausnachweise
  • KfW-Fördergeldnachweis, speziell Einzelmaßnahmen
  • Energieausweis für Wohngebäude (EnEV 2016)
  • Energieausweis für Nicht-Wohngebäude (EnEV 2016)
  • Blower Door Test / Luftdichtigkeitsmessung zu Überprüfung der Vorgaben der DIN 4108-7 im Messverfahren DIN EN 13829
  • Gebäude-Thermographie / Untersuchung mit der Wärmebildkamera
  • Baubegleitung mit 50% Kostenzuschuss

Spezielle Leistungen

  • Energieausweise für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Bau- und Energieberatung allg.
  • KfW-Förderung, IFB HH-Förderung und andere ortsgebundene Fördertöpfe
  • EnEV-Nachweise für Altbausanierungs- und Neubauplanung

Info-Text von Sascha Ehlers


Eine unabhängige Bau- und Energieberatung ist die sicherste und einfachste Art ein Bau- bzw. Energieeinsparvorhaben nachhaltig und kostengünstig zu gestalten. Ein erstes, kostenloses Beratungsgespräch ( ...möglich durch einen Gratis-Gutschein ) über die in etwa anfallenden Baukosten und die dazugehörigen Fördermöglichkeiten wird Sie sicherlich überzeugen. Es warten hierzu interessante Angebote auf Sie !
Mühelos und klar werden Sie so die finanziellen sowie energetischen Einsparungsmöglichkeiten erkennen, die Sie dann gezielt für Ihr Bau- bzw. Energieeinsparvorhaben anwenden können.

In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, vor oder auch nach energetischen Sanierungsmaßnahmen, eine Gebäudethermografie durchzuführen. Diese Thermografie zeigt für alle deutlich und gut sichtbar die Wärmebrücken ( ...fälschlicherweise oft auch "Kältebrücken" genannt ) von einem Gebäude. Nur "Wärme" kann fließen und der "Wärmefluß" ist dann gut zu sehen.



* Pflichtfelder